Zum Inhalt springen

Wohnjuwel im Herzen der Kieler Altstadt

Außenansicht auf einen Gebäudeteil des Schlossquartier Kiel. Das Eckgebäude verfügt über sechs Stockwerke mit Klinkerfassade, bodentiefen Fenstern sowie Balkonen. Das oberste Stockwerk ist etwas zurückversetzt. Im Erdgeschoss befindet sich ein Ladengeschäft.
Daten und Fakten
Firma PORR GmbH & Co. KGaA
AuftraggeberNGEG Objekt Schlossquartier GmbH & Co. KG
Stadt/LandKiel - Deutschland
Projektart Wohnbau
Bauzeit01.2016 - 02.2019

Höchste Wohnqualität mit Blick auf den Kieler Hafen

Inmitten der Kieler Altstadt errichtete die PORR als Generalunternehmerin ein LEED-zertifiziertes, sechsteiliges Wohnensemble mit 213 Wohneinheiten. Das Projekt besteht aus einem Gebäudekomplex mit 130 Eigentumswohnungen, 83 Mietwohnungen, sieben Gewerbeflächen im Erdgeschoss und einer Tiefgarage mit 184 Stellplätzen. Die PORR war von der Planung und Kalkulation durch die PORR Design & Engineering bis zur schlüsselfertigen Ausführung beauftragt.

Herausforderung innerstädtisch Bauen

Die innerstädtische Lage des Projekts machte die Baustellenlogistik zu einer echten Herausforderung. Erschütterungen mussten aufgrund der benachbarten fast 800 Jahre alten Nikolaikirche weitgehend vermieden werden. Lärmende Baumaßnahmen waren aufgrund des naheliegenden TV-Studios des Norddeutschen Rundfunks nur eingeschränkt möglich.

Robuste Klinkerfassade in Handarbeit

Die Architekturbüros Schnittger Architekten + Partner und bbp : architekten bda entwarfen ein zeitloses Wohnensemble, das sich harmonisch ins historische Kieler Stadtbild einfügt. Für die Verblendung der Fassade wurden vornehmlich Klinkermauerziegel gewählt, deren Farbe und Fugenfarbe sich je Bauabschnitt verändert. Der Klinker wurde vollständig in Handarbeit aufgebaut und gilt als besonders resistent gegen stürmisches Küstenwetter mit Wind und Schlagregen.

Perfektes Raumklima

Die Wohnungen im Schlossquartier Kiel sind mit einer Abluftanlage und Nachströmelementen in der Fassade ausgestattet. Die entstehende Abluft wird über die zentralen Abluftventilatoren auf den Dächern der jeweiligen Häuser abgesaugt und über das Dach ausgeblasen. Die Nachströmelemente regulieren anschließend die geräuschlose Frischluftzufuhr in die Wohnungen. Diese Form der Wohnungslüftung garantiert jederzeit ein angenehmes Raumklima, ohne ein Fenster zu öffnen.

LEED Gold Zertifizierung

Das Schlossquartier ist eines der wenigen Wohngebäude in Deutschland, das mit einer LEED-Zertifizierung in Gold ausgezeichnet wurde. Um diese „Leadership in Energy and Environmental Design“-Bewertung zu erhalten, musste jedes einzelne verbaute Objekt einen gesonderten Prüfzyklus unterlaufen.

 

Mehr Informationen zum Projekt in der World of PORR https://worldofporr.com/de/174-2019/schlossquartier-kiel/

Erfahren Sie spannende Details über dieses Projekt und weitere Bauvorhaben. Zum Online-Magazin