Zum Inhalt springen

Mineralische Rohstoffe

Für vielfältige Einsatzzwecke.

Mit unserem Kieswerk in Aschheim bei München sind wir im Bereich der Gewinnung, Aufbereitung und dem Verkauf von mineralischen Rohstoffen, speziell Sand, Splitt und Kies aktiv.

Verkehrstechnisch günstig angebunden produziert die PORR Rohstoffe GmbH & Co. KG mit modernsten Anlagen verschiedene Sorten an gebrochenen und ungebrochenen Gesteinskörnungen sowie Korngemische in hoher Qualität - für vielfältige Einsatzzwecke. Unsere hochwertigen Produkte, die jahrelange Erfahrung und der persönliche Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter macht uns zu einem verlässlichen Partner für Ihr Bauvorhaben. 

Die temporär genutzten Flächen für die Rohstoffgewinnung werden anschließend rekultiviert, was sowohl zu Bodenverbesserungen führen kann und neue Lebensräume für Tiere bietet.

Sie erreichen uns unter: 

Telefon +49 89 94 38 421 - 0
E-Mail aschheim.rohstoffe@porr.de 
Telefax +49 89 94 38 421 - 60
Öffnungszeiten
Montag-Freitag:
7.00 - 17.00 Uhr

sowie nach Absprache
Adresse
PORR Rohstoffe GmbH & Co. KG
Werk Aschheim
Am Kiesgrund 100
85609 Aschheim

Ihre Ansprechpartner.

Paul Walz Geschäftsführer
Werner Skroub Geschäftsführer
Josef Loipesberger Prokurist


Das passende Produkt für Ihr Projekt.

Unser Produktsortiment reicht von qualitäts- und güteüberwachten Zuschlagstoffen für die Betonherstellung, über Sand für die Estrichherstellung bis hin zu Auffüllmaterial für Planflächen und Baugruben. Darüber hinaus beinhaltet unser Produktangebot Splitt und verschiedene Baustoffgemische für Weg- und Parkplatzflächen.

Die termingerechte Anlieferung unserer Produkte stellen wir über unseren eigenen Fuhrpark sicher. Darüber hinaus bieten wir Flächen zur Annahme von Aushubmaterial.

Einzelkörnung
Verfügbare Ausführungen.
Mehr
Korngemische
Verfügbare Ausführungen.
Mehr
Sande
Verfügbare Ausführungen.
Mehr
Preisliste 2023 Gültig seit dem 01. März 2023
Download
Einzelkörnung
Rundkies gewaschen
4-8 mm

- als Betonzuschlag
- für Kieswege
- für Aquarien
- als feiner Sicker- oder Filterkies
Einzelkörnung
Rundkies gewaschen
8-16 mm

- als Betonzuschlag
- als mittlerer Sicker- oder Filterkies
- als feine Rollierung
Einzelkörnung
Rundkies gewaschen
16-32 mm

- als Betonzuschlag
- als Sicker- oder Filterkies
- als grobe Rollierung
- als Dachkies
Einzelkörnung
Splitt
2-5 mm


- als Streusplitt
- als Pflastersplitt
- für Splittflächen und -wege
Preisliste 2023 Gültig seit dem 01. März 2023
Download
Korngemisch
Auffüllkies (verdichtbar)
0-X mm

- Auffüllung von Geländesenken
- als Unterbau befestigter Flächen
- zur Hinterfüllung von Arbeitsräumen
Korngemisch
Frostschutzkies (verdichtbar)
0-X mm

- als frostsicherer Unterbau



Korngemisch
Brechsand-Splitt Gemisch 0-5 mm

- als Pflasterunterbau
- als verdichtbare Flächendeckung
- Sondermischungen auf Anfrage
- Auffüllung von Geländesenken
Korngemisch
Betonkies 0-16 mm

- als vorgemischter Betonzuschlag
- für Kieswege



Korngemisch
Betonkies 0-32 mm

- als vorgemischter Betonzuschlag
- für Kieswege


Preisliste 2023 Gültig seit dem 01. März 2023
Download
Sande
Estrichsand
0-8 mm

- zur Estrichherstellung
- als Reitplatzbelag
- als Spielplatzbelag
Sande
Kabelsand
0-1 mm

- zum Einsanden von Leitungen
- als Spielsand
- für Terrarien
Sande
Manchinger Sand
0-4 mm

- als Spielsand
- als Reitplatzbelag
- zur Dekoration
Sande
Sand gewaschen
0-4 mm

- als Betonzuschlag
- als Reitplatzbelag
- für Sandstrände
- zur Dekoration
Sande
Brechsand
0-3 mm

- als Maurersand
- für Pflasterfugen
- als Streusand
- als Ausgleichsschicht
Preisliste 2023 Gültig seit dem 01. März 2023
Download

Dokumente.

Preislisten

Preisliste 2023 (PDF 2,1 MB)                   

 

Kippanweisung:

Kippanweisung  (PDF 83 KB)                                                             

 

Herkunftsnachweis:

Allgemeine Geschäftsbedingungen - PORR Rohstoffe GmbH & Co. KG

Rekultivierung: Verantwortungsvoller Umgang mit der Natur.

Ein zentraler Aspekt nach dem Abbau von Sand und Kies ist die weitere Nutzung der Fläche. Um die entstandenen Flächen nach der Gewinnung renaturieren oder rekultivieren zu können, ist die sogenannte „Verfüllung“, ein zentraler Bestandteil beim Gewinnungsprozess. Hierbei werden die Flächen mit sorgfältig ausgewählten Materialen etappenweise wieder geschlossen.

Unter der Rekultivierung versteht man die Wiederherstellung von Ackerflächen und naturnahen Lebensräumen für Pflanzen und Tiere, die während der Zeit des Abbaus von Sand und Kies verändert wurden. Durch die Rekultivierung werden die von uns genutzten Flächen der Natur zurückgegeben und, sowohl nach natürlichen Erfordernissen, als auch nach behördlichen Anforderungen gestaltet.

Zertifikate.

Der Bayerische Baustoffüberwachungs- und Zertifizierungsverein BAYBÜV e.V. ist mit der Fremdüberwachung unseres Werkes betraut. Die Gesteinskörnungen entsprechen den Anforderungen DIN EN 12620, die Baustoffgemische für Frostschutzschichten richten sich nach den Anforderungen DIN EN 13285. Darüber hinaus überwachen wir die Herstellung und Weiterverarbeitung unserer Kiesprodukte permanent in Eigenregie und bieten somit unseren Kunden ein Höchstmaß an Qualität.

Alle Zertifikate, Zulassungen und Mitgliedschaften finden Sie hier: 

Zertifikate/Zulassungen/Mitgliedschaften
Zum Download