Zum Inhalt springen

Anwendungsformen

LEAN Thinking
LEAN Design
LEAN Construction
LEAN Logistics

LEAN Thinking . Kontinuierliche Verbesserung im Zentrum

Kommunikation auf Augenhöhe sowie ein gemeinsames Verständnis des Bau- und Planungsablaufs durch Zusammenarbeit und Transparenz: LEAN Management macht das möglich.

Alle Prozesse – von der Planung bis zur Ausführung – werden verschlankt und die Wertschöpfung erhöht. Arbeitsschritte werden bereits im Vorfeld mit allen Projektbeteiligten gemeinsam erarbeitet und analysiert. Dadurch können unnötige Prozessschritte aufgedeckt, optimiert oder gänzlich vermieden werden. Oberstes Ziel dabei ist es, Verschwendungen durch einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) zu vermeiden.

Kundennutzen durch LEAN.

  • Verschwendungen eliminieren

Verschlankte Prozesse von der Planung bis zur Ausführung: LEAN Methoden erhöhen die Wertschöpfung, indem Sie Verschwendungen identifizieren und eliminieren.

  • Reduktion auf das Wesentliche

Arbeitsschritte werden im Vorfeld gemeinsam erarbeitet und analysiert, um sie anschließend ressourcen- und zeitoptimiert zu gestalten.

  • Gemeinsam bauen

Ein Schwerpunkt von LEAN ist die Einbeziehung aller Teams, die an der Umsetzung beteiligt sind. Indem wir von Anfang an gemeinsam und regelmäßig mit Kund*innen, Partner*innen und Fachplaner*innen kommunizieren, werden mögliche Hürden bereits frühzeitig abgebaut.

Mit dem konsequenten Einsatz der LEAN Methoden wird die vom Bauherrn gewünschte Qualität bei gesenkten Kosten in einer optimierten Bauzeit erreicht.
 

LEAN Design . Durch Zusammenarbeit zur verbesserten Projektplanung

Unter LEAN Design verstehen wir ein Projektabwicklungssystem, das eine aktive Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den Planungsteams fördert. Darüber hinaus werden Prozesse sichtbar und transparent. Neben den Planer*innen werden auch die ausführenden Gewerke am Planungsprozess beteiligt. So werden Schnittstellen optimiert, Baustrategien abgestimmt und sämtliche zur Verfügung stehende Wissensquellen genutzt und die Zusammenarbeit gefördert. Da alle Planer*innen und Entscheidungsträger*innen von Beginn an in den Prozess eingebunden sind, ergibt sich eine verbesserte und schlankere Planung.

Kundennutzen durch LEAN.

Für unsere Kund*innen bedeutet der Einsatz von LEAN Design in allen Leistungsphasen:

  • Individuelle und änderungsflexible Planung
  • Sicherheit durch Transparenz im gesamten Planungsprozess
  • Laufende Erfolgsauswertung und Nachjustierung
  • Kostentransparenz ist jederzeit gegeben
  • Kollaborative, vertrauensvolle Arbeitsweise

     

LEAN Construction . Projekte effizient abgewickelt

LEAN Construction steht für eine koordinierte Bauabwicklung, in der Abläufe effizient aufeinander abgestimmt werden. Ein Schwerpunkt bei unserer Arbeit auf der Baustelle liegt auf der Vermeidung und Eliminierung von Verschwendung während der Ausführung. Das schont vor allem bei komplexen Projekten Ressourcen und vermeidet Verzögerungen. Wir sorgen somit für bessere Resultate und höhere Zufriedenheit der Projektbeteiligten.

Intensive Kommunikation für wirtschaftliche und sichere Ausführungsergebnisse

Durch die Anwendung von LEAN Methoden erreichen wir eine Steigerung der Effizienz sowie eine kontinuierliche Verbesserung der Ausführungsprozesse. In Summe können wir so die Bauzeit verkürzen und Kosten einsparen. Bei integrierten Projekten achten wir darauf, dass die Ansätze von LEAN Design nahtlos durch die Methoden von LEAN Construction weiterverfolgt werden, um somit eine ganzheitliche LEAN Projektabwicklung zu gewährleisten. Wichtige Entscheidungen für das Projekt werden frühzeitig getroffen. Dabei steht eine intensive, regelmäßige Kommunikation zwischen den Projektbeteiligten im Vordergrund.

Kundennutzen durch LEAN.

  • Sichere Projektabwicklung bis zur Übergabe und Inbetriebnahme
  • Sicherheit in der Ausführung durch Offenheit, Transparenz und Vertrauen im gesamten Bauteam
  • Struktur und gemeinsame Baustrategie für ein kollektives Prozessverständnis
  • Feinzyklische, gemeinsame Steuerung des Bauablaufs
  • Geringe Reibungsverluste durch Etablierung einer Kultur der Zusammenarbeit
  • Höhere Qualität und Kostenersparnis durch weniger Nacharbeiten

 

LEAN Logistics . Bauprojekte effizient abwickeln

Mit LEAN Logistics erarbeiten wir Einsparungspotenziale in der logistischen Abwicklung von Bauprojekten. Baulogistische Tätigkeiten wie Transport, Lagerung, Auf- und Umräumungsarbeiten nehmen oft einen hohen Anteil der Gesamtzeit der Ausbauarbeiten ein. Hier nutzen wir das vorhandene Potenzial um Verschwendung durch lange Suchzeiten in unstrukturierten Lagerräumen und teure Transportwege zu vermeiden.

Optimierte Prozesse für mehr Wirtschaftlichkeit

Die Baulogistik beinhaltet die Themengebiete Just-in-Time-, Beschaffungs-, Produktions-, Entsorgungs- und Informationslogistik. Diese werden für jedes Projekt spezifisch festgelegt. In einem Baulogistikhandbuch werden alle Projektbeteiligten über die geltenden logistischen Rahmenbedingungen informiert, um Klarheit in alle Prozesse zu bringen und diese auf der Baustelle optimal umzusetzen. Teil des Baulogistikhandbuchs sind beispielsweise Informationen über Anlieferungsprozesse, effiziente Materiallagerung sowie über die ausgewählte Entsorgungssysteme. Dadurch werden Durchlaufzeiten verkürzt, der Wertschöpfungsanteil erhöht und das Bauprojekt kann zeit- und kostengünstig realisiert werden.

Kundennutzen durch LEAN.

  • Transparenz und Sicherheit durch ein Regelwerk in Form eines Baulogistikhandbuchs
  • Geringe Reibungsverluste durch Einbeziehung aller Projektbeteiligten
  • Wirtschaftlich und individuell durch projektspezifische Anpassungen
  • Kostensenkung durch Vermeidung unnötiger Arbeitsprozesse
  • Zeit- und Kostenersparnisse dank vorausschauender Logistikplanung