Zum Inhalt springen

BBI Infotower

Foto: BBI Infotower – Nachtansicht des türkis erleuchteten Turmes, dessen dreieckiger Grundriss sich nach oben hin kontinuierlich dreht
Daten und Fakten
Firma PORR GmbH & Co. KGaA
Auftraggeber Flughafen Berlin Schönefeld GmbH
Stadt/Land Berlin - Deutschland
Projektart Industriebau
Bauzeit 03.2007 - 11.2007

Komplexe Technik für außergewöhnliche Architektur

Der im März 2007 bei der PORR eingegangene Auftrag zur Errichtung eines Aussichtsturms mit Besucherpavillon für 80 Personen bildete den Startschuss für die Bauarbeiten am neuen Hauptstadt-Airport Berlin Brandenburg International BBI. Der vom Berliner Architekturbüro Kusus + Kusus entworfene 32 m hohe Infotower bietet einen einmaligen Ausblick auf das 2.000 Fußballfelder große Areal des zukünftigen Flughafens. Der Turm besteht aus einem runden Erschließungskern in Stahlbetonbauweise mit einem innenliegenden Aufzug und einer Stahltreppe, die rund um den Kern geführt ist. Das Gebäude wird durch eine dreieckige Stahlkonstruktion umschlossen, die sich auf jeder der zehn Ebenen um 6° weiter verdreht. Umspannt wird diese Stahlkonstruktion von einer multimedial bespielbaren, transparenten Membranfolie. Auf der 9. Ebene befindet sich eine 60 m² große umschlossene Aussichtsplattform, und auf der 10. Ebene liegt eine ebenfalls 60 m² große offene Aussichtsplattform. Der benachbarte Besucherpavillon steht auf einer Stahlbetonsohle und wurde – ähnlich wie der Tower – als Stahlkonstruktion mit umspannender Membranfolie errichtet.

In seinem Inneren beherbergt er eine Ausstellungsfläche, ein Marketingbüro, ein Bistro sowie sanitäre Einrichtungen. Aufwändig gestaltete Außenanlagen runden das moderne Bild der Gebäudekomposition ab. Für die Errichtung der Gebäude war eine enorm kurze Bauzeit von nur 16 Wochen angesetzt.

In den letzten Tagen gab es Probleme mit der IT-Infrastruktur der PORR. Ihre Ansprechpartner sind fast vollständig wieder erreichbar. Sollte es dennoch zu einer Beeinträchtigung kommen, wenden Sie sich bitte an den Empfang unter der Nummer +43 50 626 0.