Zum Inhalt springen

Wohn- und Hotelanlage Campus Futura

Visualisierung: Hotel Campus Futura: Direkt am Wasser gelegene, quaderförmige Hotel- und Wohnbauten
Daten und Fakten
Firma PORR GmbH & Co. KGaA, PORR Design & Engineering
AuftraggeberCampus Futura GmbH & Co. KG
Stadt/LandHamburg - Deutschland
Projektart Nachhaltigkeit, Hotel, Wohnbau
Bauzeit03.2016 - 03.2018

Neues Wohnen in Hamburgs HafenCity

Inmitten der zentral gelegenen Hamburger HafenCity entsteht ein neues Stadthotel mit einem angrenzenden Wohnbau sowie Gewerbeflächen. Das Baugrundstück des Campus Futura misst 4.400 m² und hat eine Gesamt-Bruttogeschossfläche von rund 22.500 m².

Das siebengeschossige Jugend- und Familienhotel bietet neben insgesamt 220 Zimmern und Suiten auch Seminar- und Veranstaltungsräume, ein Restaurant mit Dachterrasse sowie familienfreundliche Highlights wie einen Indoor-Adventure-Bereich. An das Hotel angrenzend entstehen in bester Wasserlage 22 Eigentumswohnungen und im Erd- und Warftgeschoss 13 Gewerbeflächen. Die Wohnungen mit 50–140 m² verfügen jeweils über einen eigenen Balkon oder eine Dachterrasse. Hotel und Wohngebäude nutzen gemeinsam die zweigeschossige Tiefgarage mit ca. 116 Parkplätzen. 

Das Wohngebäude wird gemäß dem Energiestandard des Hamburger Effizienzhauses 55 errichtet und erfüllt die Anforderungen des Umweltzeichens „Nachhaltiges Bauen in der Hafencity“. Das Warft- und Untergeschoss liegt im Überflutungsbereich der Elbe, was besondere bauliche Maßnahmen zur Einhaltung des Hochwasserschutzes erfordert. Im nördlichen Teil des Grundstücks befindet sich eine U-Bahn Haltestelle, die in das Hotel integriert bzw. überspannt werden muss.