Zum Inhalt springen

Mobilitätsdrehscheibe Augsburg Hauptbahnhof – Baubereich Ost

Foto: Baustelle im Stadtzentrum, PORR Transparente und Baumaschinen, im Vordergrund mit Planen abgedeckte Fläche
Daten und Fakten
Firma PORR GmbH & Co. KGaA
Auftraggeber Stadtwerke Augsburg Verkehrs GmbH
Stadt/Land Augsburg - Deutschland
Projektart Tunnelbau, Bahnbau, Spezialtiefbau
Bauzeit 08.2012 - 04.2015

Verbessert den Nahverkehr in Augsburg

Die Mobilitätsdrehscheibe Augsburg (kurz MDA) ist ein seit 2007 laufendes Verkehrsprojekt in Augsburg. Das Vorhaben setzt sich aus fünf Teilprojekten zusammen, das größte ist der Neubau der Straßenbahnlinien 6 und 5. Ziel der MDA ist es, den Nahverkehr in Augsburg moderner und attraktiver zu gestalten.

Im Baubereich Ost der Mobilitätsdrehscheibe Augsburg erbrachte die PORR unter anderem folgende Leistungen:

  •  Straßenbahntunnel in Deckelbauweise auf 80m Länge
  •  Straßenbahntunnel in offener Baugrube auf 30m Länge
  •  Portalbauwerk für Straßenbahntunnel    
  •  Rampenbauwerk für Straßenbahntunnel auf 120m  Länge
  •  Neuverlegung von Mischwasserkanälen
  •  Umfangreiche Spartenneuverlegungen im zentralen Bahnhofsbereich mit 10.000m Länge
  •  Gleisneubau Straßenbahn System Rheda City, bereichsweise als Masse-Feder System, ca. 500m
  •  Oberflächenneu- bzw. -rückbaumaßnahmen

Technische Daten

  • Tunnelquerschnitt: Rechteck 9m x 5m
  • Baugrubentiefe: ca. 15m
  • Beton: 5.000 m³
  • Betonstahl: 600 t
  • Bohrpfähle: 200 t DN600 und DN900
  • Baugrubenverbau: 7.000 m² 
  • Erdbau: 30.000 m³
In den letzten Tagen gab es Probleme mit der IT-Infrastruktur der PORR. Ihre Ansprechpartner sind fast vollständig wieder erreichbar. Sollte es dennoch zu einer Beeinträchtigung kommen, wenden Sie sich bitte an den Empfang unter der Nummer +43 50 626 0.