Zum Inhalt springen
Presse / News

Mainfahrt der ARGE U5 Europaviertel zum Ende der Tunnelbauarbeiten

Nachdem die ARGE U5 Europaviertel in Frankfurt a.M. die Tunnelbauarbeiten für die Verlängerung der Stadtbahnlinie U5 ins Europaviertel erfolgreich und sicher abgeschlossen hat, wurde die starke Leistung des Teams gebührend gefeiert: Mit einer gemeinsamen Schifffahrt auf dem Main. Zu den Teilnehmenden gehörte das gewerbliche Personal, Angestellte, Nachunternehmer, Bauüberwacher sowie Abteilungs- und Geschäftsleitungen der Bereiche PORR Tunnelbau, PORR Ingenieurbau und Stump-Franki Spezialtiefbau.

Mainfahrt der ARGE U5 Europaviertel zum Abschluss des Tunnelbaus. © PORR / Gerrit Hofmeister

Am 4. Juli 2022 hieß es ab 17:00 Uhr: Ahoi und Glückauf. Ein Schiff mit dem gesamten Team der ARGE U5 Europaviertel setzte sich in Frankfurt auf dem Main in Richtung Aschaffenburg in Bewegung - vorbei an der Frankfurter Skyline, unter der in rund 17 Meter Tiefe die neuen Tunnelröhren der Stadtbahnlinie U5 liegen. Anlässlich der abgeschlossenen Tunnelbauarbeiten feierte die Mannschaft gemeinsam den erfolgreichen Meilenstein.

Die Projektleitung, die Abteilungsleitung Tunnelbau sowie die Bauleitung dankten dem gesamten Team für die erfolgreiche und sichere Beendigung der Tunnelarbeiten. Das anschließende Grillbuffet und der gemeinsame Abend auf dem Main stellten einen würdigen Abschluss der Tunnelbauarbeiten und eine schöne Teambuildingmaßnahme dar: Die Stimmung war ausgelassen und das Feedback sehr positiv.

Medien

Hier finden Sie alle Materialien zu dieser Presseinformation. Und wenn Sie zusätzliche Fragen haben? Dann kontaktieren Sie uns einfach. Wir freuen uns, Ihnen Antworten zu liefern.

Ansprechpartner
Team Unternehmenskommunikation